Differenzierung nach innen: Aufgaben

  • Umfang
  • Schwierigkeit
  • Zugang
    • Methoden
    • Freiwilligkeit (Individualisierung)
    • Verpflichtet ( Regelunterricht)
  • Unterschiedliche Themen

Differenzierung nach außen: Gruppen

  • Dauerhaft getrennt
  • vorübergehend getrennt
  • Binnendifferenziert (alle zusammen)
  • Freiwilligkeit

..  in Bearbeitung …


A – E – I – O – U

Argumentieren

  • Du hast für deine hungernde Familie Brot gestohlen. Rechtfertige dich dafür!
  • Warum ist das Leben eines Mönches lebenswert?
  • Schule für alle? Ein Junge / Mädchen aus dem Mittelalter und der Gegenwart unterhalten sich darüber.

Erkunden

  • Was aßen die Menschen im Mittelalter?
  • Wie war der Tagesablauf eines Kindes?
  • Gab es eine Schule? Wie lernten die Kinder?
  • Wie hielten sich die Menschen sauber?
  • Welche mittelalterlichen Spuren gibt es in unserer Stadt?
  • Was machten die Menschen, wenn sie krank wurden?
  • Wie wurden Kirchen erbaut?

Imaginieren

  • Du kommst mit 14 Jahren als Knappe zu Ritter Kunibert. Berichte über deine Erlebnisse.
  • Du bist eine adlige Tochter und lebst auf einer Burg. Schreibe deinen Tagesablauf auf.
  • Du bist vom Land in die Stadt gezogen. Was erlebst du?
  • Hänsel und Gretel haben sich mit Körnchen den Weg markiert. Wie würdest du das heute tun?

Ordnen

  • Wie ist eine mittelalterliche Stadt / Burg aufgebaut?
  • Welche Stände gab es und was zeichnete sie aus?
  • Wie sprachen die Menschen? Wie sprach man in den verschiedenen Ständen?

Urteilen

  • Warum hat die Kirche Menschen wie Giordano Bruno mit der Verbrennung bedroht, als sie das geozentrische Weltbild in Frage gestellt haben?
  • Welchen Einfluss hatte die Kirche auf das Leben der Menschen?
  • Die Hexe in “Hänsel und Gretel” wird als böse dargestellt. War es von Hänsel und Gretel richtig, die Hexe zu verbrennen?

Beispiele

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE