FÜK 

Ende des Schuljahres, parallel zu den freiwilligen mündlichen Prüfungen

25.06.2018 + 26.06.2018

Weitere Infos:

Landesbildungsserver

FÜK 

Fächerübergreifende Kompetenzprüfung

  • Note wird im Zeugnis ausgewiesen und zählt zu den Prüfungsleistungen
  • Deckt 2 Unterrichtsfächer ab
  • Mündliche Pflichtprüfung,
  • Gruppen (3-5 Schüler) 
  • Individuelle Bewertung
  • Selbst gewähltes und bearbeitetes Thema
  • Muss dem Anspruchsniveau Klasse 10 genügen

DETAILS

  • Themenfindung bzw. Themenwahl ca. 6Wochen nach Schulbeginn
  • Thema muss durch den Schulleiter genehmigt werden
  • Schulleiter weist jeder Gruppe 2 Lehrer zur Beratung und Begleitung zu
    • Diese sind dann Prüfer und Protokollant
    • Vorsitzender ist ein Fremdprüfer
  • Thema wird während des Schuljahres projektorientiert in der Freizeit bearbeitet
  • Intensivphase in der Schule nach Bekanntgabe der Prüfungsleitungen (max.3 Wochen)

ABLAUF

  • Abgabe der Dokumentation bildet die Grundlage des Prüfungsgesprächs – keine Bewertung
  • Präsentation (ca.7min) + Prüfungsgespräch (ca. 7min ) 

REGELUNGEN AN DER GKS

  • Es findet eine Stunde statt, in der die SuS mit den Fachlehrern über ihr Thema sprechen können
  • 3 Beratungsgespräche an festgelegten Terminen
  • Betreuer möglichst aus Klasse 10
  • In der Prüfung muss frei gesprochen werden, die Gruppenarbeit muss erkennbar sein
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE